Gau-Nachwuchsmeisterschaften-Mädchen/Einzel-Jungen 2014 in Kalbach

Anja Geist und Sarah Kaim, schreiben wie folgt:

 

Gaunachwuchsmeisterschaften der Mädchen und Gau-Einzelmeisterschaften der Jungen 2014 in Kalbach

Am 15.03.2014 fanden sowohl die Gaunachwuchsmeisterschaften der Mädchen als auch die Gaueinzelmeisterschaften der Jungen in Kalbach statt. Die TSG Oberrad schickte 7 Mädchen und 17 Jungen an den Start und konnte sehr gute Ergebnisse erzielen.

In der Leistungsstufe P 4 gingen in zwei Wettkämpfen jeweils 38 Mädchen an den Start. Der Wettkampf der Jahrgänge 2006/2007 war für die 5 Mädels Wettkampfpremiere. Hier belegte Carlotta Jörg einen tollen 7. Platz, den 14. Platz belegte Stella Hauptmeier. Sarah Tuttas und Marta Assum teilten sich den 17. Platz und Fee Schulz wurde 28.

Im Wettkampf des Jahrgangs 2005 mussten Anna-Lena Staab und Leonie Schubert nach jeweils einer verturnten Übung mit den Plätzen 9 und 13 zufrieden sein. Rosa Worg wurde 29. Am Nachmittag fanden dann die Gaueinzelmeisterschaften der Jungen statt. Hier konnten die TSG Jungs durchweg sehr gute Leistungen erzielen.

Im Wettkampf P5-P8 belegte Jonas Fotsch den 1. Platz und hat sich somit für das Hessische Landesfinale qualifiziert.

Im Wettkampf P5-P7 standen Paul Kleemann (2.) und Nico Edenharder (3.) für die TSG auf dem Podest. Die weiteren Platzierungen: Erik Tenne 6., Johannes Fuchs 8., Anton Markmann 10. und Lionel Both 12.

Im Wettkampf P4-P6 belegte Caspar Jung den 2. Platz und Lewin Knop den 8.

Auch Caspar Jung und Paul Kleemann dürfen als 2.-Platzierte noch hoffen, den Turngau Frankfurt beim Hessischen Landesfinale am 03./04. Mai in Eppertshausen vertreten zu dürfen.

Im Wettkampf P4 der Jahrgänge 2005 und jünger durfte sich Cedric Both über die Bronzemedaille freuen. Lennart Ingenhoven wurde 5. und Danny Mohamed-Ulichki belegte bei seiner Wettkampfpremiere Platz 8.

Überraschend Gausieger im Wettkampf P3–P4 der jüngsten Turner wurde Julian Woolf. Auf Platz 2 folgt Emil Jung und mit Platz 4 schrammte Björn Gernoth ebenfalls nur knapp am Podest vorbei. Elias Scholz-Papazoglou wurde 5. und Johannes Hückelheim belegte Platz 9.

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turnern und bedanken uns bei allen Helfern, Kampfrichterinnen – gratulieren Sandra Fotsch zur bestandenen Kari-Prüfung – sowie bei den mitgereisten Eltern für die tolle Unterstützung.

 

Das TSG Trainerteam