Hormon-Yoga

Hormon-Yoga ist speziell auf die positive Beeinflussung weiblicher Hormonwerte ausgerichtet, welche sich durchschnittlich ab dem 35. Lebensjahr verringern. Hauptziel ist, den weiblichen Östrogenspiegel zu balancieren, zu aktivieren und zu erhöhen. Dadurch werden eine Reihe von positiven körperlichen, geistigen und seelischen Wirkungen erzielt: das biologische Alter wird günstig beeinflusst; die körperliche Attraktivität erhöht sich; mehr Energie und Leistungsfähigkeit; Beseitigung, Linderung, und Vorbeugen von Wechseljahrsbeschwerden wie z.B. Hitzewallungen, Faltenbildung, Haarausfall, Schlafstörungen, Gereiztheit, Osteoporose oder Kopfschmerzen.

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich speziell an Frauen (35 – 60 Jahre), die auf natürliche und einfache Weise diesem Hormonabfall  – insbesondere vor und während der Wechseljahre – effektiv entgegen wirken bzw. vorbeugen möchten, um von den positiven Wirkungen zu profitieren. Yoga-Vorkenntnisse sind hilfreich aber keine Teilnahme-Voraussetzung für den Kurs. Alle Übungen werden von Grund auf erarbeitet.

Methodik:
Der Kurs basiert inhaltlich auf der Methode der Hormon-Yoga-Begründerin Dinah Rodrigues, die seit 1992 weltweit erfolgreich Hormon-Yoga-Kurse erteilt und deren Wirksamkeit in wissenschaftlich anerkannten Studien belegt hat.
Diese Hormon-Yoga-Methode  umfasst verschiedene Körperhaltungen und -bewegungen, kombiniert mit speziellen Atemtechniken, Beckenbodenaktivierung sowie energetischen Übungen. Die hormonelle Yoga-Therapie unterscheidet sich vom traditionellen Hatha-Yoga dadurch, dass sie dynamischer ist und unseren Energiekörper nachhaltiger bearbeitet. Unsere Hauptenergiequelle ist die Luft, die wir atmen. Aus diesem Grund werden in den Übungsreihen des Hormon-Yoga intensive Atemtechniken praktiziert.

Hinweis:
Hormon-Yoga kann effektiv den Östrogenspiegel anheben. Bei hormonbedingten Erkrankungen dürfen Sie daher die Übungen nur nach ärztlicher Rücksprache durchführen.

Alle Informationen zu Kursbeginn und Preisen entnehmen Sie bitte unserem Kursprogramm!

Anmeldung über das Kursanmeldeformular unter den PDF Downloads oder in der Geschäftsstelle.
Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung (spätestens 1 Woche vor Kursbeginn), da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl, je nach Raumgröße, möglich ist.

Über freie Plätze in den laufenden Kursen erkundigen Sie sich bitte in der Geschäftsstelle unter 069.652579