Aktuelle Berichte

Gau-Einzelmeisterschaften der Jugendturner 2017

Am 25.03.2017 wurden in Kalbach die Gau­-Einzelmeisterschaften der Jugend­­­turner ausgetragen und die TSG Oberrad durfte sich über 3 Goldmedaillen freuen!

Unser Turnfloh Johan, der zum ersten Mal an den Gaumeisterschaften teilnahm, zeigte im Wettkampf der Jahrgänge 2010 und jünger super Übungen und wurde dafür mit Platz 1 belohnt. Die Silbermedaille ging an Liam. Unser kleinster Teilnehmer Levi schrammte bei seinem ersten Wettkampf nur knapp am Podest vorbei und belegte Platz 4.

Nach zwei Jahren Wettkampfpause ging Jonas F. erstmals im Kür-Bereich im Wettkampf der Jahrgänge 1998 und jünger an den Start und errang hier die Goldmedaille.

Einen überzeugenden Wettkampftag erwischte Caspar J., der im Wettkampf der Jahrgänge 2004/05 vor seinen Teamkollegen Cedric (2. Platz) und Filip (3. Platz) siegte. Auch Lennart konnte einige Konkurrenten hinter sich lassen und wurde 5.

Im teilnehmerstärksten Wettkampf der Jahrgänge 2006/07 belegte Julian dank schöner Übungen einen guten 4. Platz. Dicht darauf folgen Emil auf Platz 6 und Björn auf Platz 7.

 

Über die Bronzemedaille im Wettkampf der Jahrgänge 2008/09 freuen durfte sich Yannis. Auch Jonas G. (5. Platz) und Loic (7. Platz) landeten hier in den Top-Ten. Unsere Newcomer Caspar S. und Otto zeigten ebenfalls schon ansprechende Übungen und belegten die Plätze 12 und 13.

Wir sind stolz auf unsere Jungs und gratulieren allen zu ihren tollen Leistungen!

Das TSG Trainerteam

Gau-Einzelmeisterschaften 2017 der Jugendturnerinnen

 

 

Bei den diesjährigen Gaueinzelmeisterschaften, die am 18. und 19.03.2017 in Frankfurt am Main-Kalbach stattfanden, schickte die TSG Oberrad insgesamt 15 Mädchen im Alter zwischen 7 und 19 Jahren an den Start.

Am Samstag starteten die jüngsten Teilnehmerinnen in der P4. Hierbei belegte Suni den 12. Platz, Lisa den 8. Platz und Ida den 6. Platz.In der Leistungsstufe P 4/P5 turnten über 40 Mädchen. Durch einen verkorksten Sprung wurde Makeda leider nur 40, Hanna belegte Platz 31.
In der Leistungsstufe P 5 – P 7 gab es eine doppelte Treppchenbelegung. Es siegte Katharina und Sofia wurde 3.

Im Wettkampf P5/P6 starteten 12 Mädchen, wobei 4 Mädchen der TSG zum ersten Mal die höhere Leistungsstufe P 6 turnten. Hier wurde Carlotta 12., Fee 10., Greta 8. und Marta 4. Durch eine starke Wettkampfvorstellung und der Höchstnote am Boden siegte Leonie mit einem Vorsprung von fast 3 Punkten und vertritt die TSG Oberrad bei den Hessischen Einzelmeisterschaften am 14.05.2017 in Mörlenbach.

Begleitet wird sie hierbei von ihrer Vereinskameradin Mara, die in der Leistungsstufe P6/P7 ebenfalls den 1. Platz belegte; vervollständigt wurde das Podest durch Elena auf Platz 2 und Julia auf Platz 3.

Wir drücken Leonie und Mara die Daumen und wünschen einen erfolgreichen Wettkampf.

Außerdem darf sich die TSG über drei neue Kampfrichterinnen im Bereich Gerätturnen freuen, denn Emily, Sarah und Katharina legten während des Wettkampfes am Samstag erfolgreich ihre Kampfrichterprüfungen ab. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns über die Unterstützung bei den Wettkämpfen.

Die TSG Turnabteilung bedankt sich bei allen Trainerinnen, Trainern und Betreuern sowie bei den Kampfrichterinnen, die am Wochenende zum Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben und natürlich bei den vielen mitgereisten Eltern fürs Anfeuern.

Das TSG TRAINERTEAM

 

 

2 x Gold und 1 x Bronze bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften 2016 männlich

Am 01.10.2016 und 12.11.2016 wurden in Kalbach die Gau­-Mann­schafts­meisterschaften der Jugend­­­turner ausgetragen. Der erste Wettkampf war zugleich Quali­fi­ka­tions­wettkampf für das Hessische Landesfinale am 03./04.12.2016 in Bad Homburg.

Die TSG Oberrad war diesmal mit 3 Mannschaften stark vertreten:

Im Wettkampf der Jahrgänge 2003 und jünger (Pflichtübungen P5-P7) gingen Caspar, Cedric, Lennart und Filip, der seinen ersten Wettkampf turnte, an den Start. Sie über­zeug­ten mit sehr sauber geturnten Übungen und holten den ersten Platz. Zugleich qualifizierten sie sich für das Hes­si­sche Landesfinale.

Dabei sicherte sich Cedric im ersten Wettkampfdurchgang mit einer ele­gant geturnten Übung am Boden und Caspar im zweiten Wettkampf­durch­gang mit einer tollen Barrenübung der Schwierigkeitsstufe P6 jeweils die Höchst­wertung.

Im Wettkampf der Jahrgänge 2005 und jünger (Pflichtübungen P4-P6) wurde die Mannschaft um unsere schon erfahrenen Turner Elias, Emil und Julian durch die Newcomer Leonard und Nils verstärkt. Sie schlugen sich wacker, mussten sich letztlich jedoch der starken Konkurrenz geschlagen geben und belegten hinter den Mannschaften der TSG Nordwest und der Eintracht Frankfurt Platz 3. Für ein Achtungszeichen sorgte Emil, der am Sprungtisch für seine Hocke die höchste Wertung an diesem Gerät erhielt.

Unsere jüngsten Turner zeigten im Wettkampf der Jahrgänge 2007 und jünger (Pflichtübungen P4) ihr Können. Am Ende durften sich Alessio, Arun, Loic, Giuliano und Yannis über die Goldmedaille freuen. Außerdem qualifizierten sie sich mit ihrer Leistung für das Hessische Landes­finale und dürfen den Turngau Frankfurt dort im Dezember vertreten. Alessio und Giuliano nahmen zum ersten Mal an einem Wettkampf teil und zeigten an Sprung und Barren schon gute Übungen. Dominiert wurde der Wettkampf von Arun, der die inoffizielle Einzelwertung vor Yannis und Loic gewann.

Wir gratulieren allen Turnern, bedanken uns bei den Betreuern Erik Both und Manuela Scholz und unserem Kampfrichter Jonas Fotsch sowie bei den mitgereisten Eltern für die tolle Unterstützung an beiden Wettkampftagen!

Das TSG Trainerteam

 

 

Sieger beim Gau-Kinderturnfest – männlich 2016

Am 09.10.2016 gingen die jüngsten Turner der TSG Oberrad beim diesjährigen Gaukinderturnfest des Turngaus Frankfurt am Main an den Start und brachten Gold und Silber mit nach Hause.

P1170096

Einen spitzen Tag hatte Yannis Bär erwischt. Im Gerätturnwettkampf der Jahr­gänge 2009 und jünger zeigte er super Übungen und wurde dafür am Sprung mit der Höchst­wertung seines Wettkampfes und am Ende mit der Goldmedaille belohnt.

Starke Konkurrenz hatte er dabei aus der eigenen Trainingsgruppe. Jonas überzeugte vor allem am Barren und Reck mit sehr schönen Übungen und belegte hinter Yannis Platz 2.

Bei seinem ersten Turnwettkampf belegte Liam Bär Platz 5. Er trainiert erst seit vier Wochen in der Leistungsgruppe, zeigte im Wettkampf aber schon Nervenstärke wie die beiden „alten Hasen“. Mit noch etwas einfacheren Übungen konnte er mit Yannis und Jonas nicht ganz mithalten, ließ aber schon einige ältere Konkurrenten hinter sich.

Bericht: Sarah K.

TSG-Turnerinnen bei den Mannschaftswettkämpfen

Erneut Qualifikation für Bezirksmeisterschaften geschafft

Bei den diesjährigen Mannschaftswettkämpfen, die am 11./12.06.2016 und 02./03.07.2016 in Kalbach ausgetragen wurden, startete die TSG Oberrad mit insgesamt 4 Mannschaften und belegte 2 Podestplätze.

Die mit Abstand jüngsten Turnerinnen im Wettkampf, Lisa, Ida, Sarah, Makeda und Suni, turnten zum ersten Mal in der Leistungsstufe P 4 und belegten den 7. Platz.

Im Wettkampf P5 gingen Theresa, Marta, Fee, Hanna, Greta und Carlotta an den Start. Aufgrund des sehr starken Teilnehmerfeldes und einigen Patzern am 1. Wettkampftag belegten sie in der Gesamtwertung  leider nur Platz 7.

Die großen Mädchen Lisa, Sofia, Lynn, Sarah und Clara turnten in der P5-P7. Nach einem rabenschwarzen 1. Wettkampftag steigerten sie sich im 2. Durchgang und belegten in der Endwertung den 2. Platz.

Die Mannschaft mit Anna-Lena, Mara, Julia, Leonie, Tara und Elena erkämpften sich in der P5/P6 ebenfalls den 2. Platz und sicherten der TSG zum 4 Mal in Folge auch die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften, die in diesem Jahr am 25.09.2016 im eigenen Turngau stattfinden. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg.

Wir gratulieren allen Turnerinnen, bedanken uns bei allen Helfern, Kampfrichterinnen sowie bei den mitgereisten Eltern für die tolle Unterstützung an beiden Wochenenden.

Euer TSG Trainerteam